Kurzfristig (< 1 Jahr)
Mikro (Individuum)
Sozial

erhöhte Gewaltbereitschaft

psychosoziales Befinden

Tendenziell können signifikante Unterschiede für „Gewaltbereitschaft“ beobachtet werden, mit einer höheren Gewaltbereitschaft auf der Seite der religiösen Jugendgruppen.

Beschreibung der Aktivität

Jugendkulturprojekte bzw. Jugendkulturarbeit
organisierte Jugendgruppen
Mitgliedschaft in kirchlich-religiösen und sportbezogenen Jugendgruppen und anderen organisierten Jugendgruppen, informellen Peergruppen etc
Deutschland
583 Mitgliedern religiöser und sportbezogener Jugendgruppen.
zwischen 13 und 18 Jahren, mittlere Alter der Teilnehmer liegt bei 15 Jahre
teilnehmende Kinder und Jugendliche

Evaluierung der Aktivität

Quantitative Fragebogenerhebung (schriftlich/offline)
Befragung von Mitgliedern aus religiösen Jugendgruppen, Bildung einer Kontrollgruppe mit Jugendlichen aus sportbezogenen Jugendgruppen
externalisierendes Verhalten (Devianz, Gewaltbereitschaft)
Die Skala Gewaltbereitschaft wurde über drei Items erhoben (z.B. „Wenn ich etwas durchsetzen will, was mir wichtig ist, bin ich auch bereit, meine Körperkraft einzusetzen“)
Jedes Item wurde auf einer 5-stufigen Skala geratet (1 = stimmt gar nicht - 5 = stimmt völlig)
Substichprobe religiöser Jugendgruppen setzt sich aus 264 Mitgliedern aus insgesamt 26 Jugendgruppen zusammen
2008